Erschöpfung in Unternehmen

Auch Unternehmen können ausbrennen! Nicht nur der einzelne Mitarbeiter leidet unter den Folgen von Stress am Arbeitsplatz bis hin zur völligen Erschöpfung. Auch ganze Unternehmen können in die Stressfalle tappen.

Neuste Studien weisen darauf hin, dass die Produktivität in Betrieben aufgrund von Erschöpfung vieler einzelner Beschäftigter sinken kann. Teilweise ist das Unternehmensklima dann von Misstrauen geprägt und der Wunsch zu kündigen steigt teilweise um fast 300 Prozent im Vergleich zu anderen Unternehmen an. Als Konsequenz von erhöhtem Stress am Arbeitsplatz. Dies hat zur Folge, dass Unternehmen gewissermaßen selbst ausbrennen (Trendstudie der Universität St. Gallen, 2012).

Die Mitarbeiter in den ausgebrannten Unternehmen klagen vor allem über die folgenden Stressbelastungen am Arbeitsplatz: ständiger Zeitdruck, fehlende Erholungsphasen und endlose Umstrukturierungen.

Ursachen von erhöhtem Stress am Arbeitsplatz

Die Ursachen lassen sich darauf zurückführen, dass seitens der Geschäftsleitung oft zu viel Druck und Tempo ausgeübt wird. Dabei steht zu Beginn meist eine sinnvolle und notwendige Beschleunigung, um am Markt weiter zu bestehen: Neue Produkte müssen dann in schneller Folge auf den Markt gebracht, Innovationsprozesse angetrieben und mehrere Projekte zeitgleich gestartet werden. Eine Zeit lang impliziert dies durchaus eine positive Entwicklung, dann aber kann aus diesem Leistungsschub eine chronische Überlastung durch Stress am Arbeitsplatz werden.

Wie können nun Maßnahmen raus aus der Beschleunigungsfalle aussehen? Manche Faktoren sind inzwischen sehr gut untersucht und belegt. Vorbildfunktion haben dabei Führungskräfte. Erfolgsversprechende Maßnahmen zur Stressbewältigung im Büro sind Kurzpausen während der Arbeitszeit, die von den Vorgesetzten offiziell unterstützt werden. Diese sollten als gezielte Regenerationsphasen Energie mobilisieren und die Konzentrationsfähigkeit der Mitarbeiter erhöhen. Gezielte Pausen bietet Ihnen die fitbase Plattform mit unterschiedlichen Übungs- und Entspannungseinheiten im Bereich des digitalen BGM an. Schauen Sie einmal rein, es lohnt sich!

Infos anfordern